Skip to content

Marijn Rademaker Posts

Stuttgarter Nachrichten about Marijn Rademaker leaving to Dutch National Ballet

Photo: Stuttgarter Ballett Source: Stuttgarter Nachrichten
Photo: Stuttgarter Ballett
Source: Stuttgarter Nachrichten
Writer Stuttgarter Nachrichten: Andrea Kachelriess, Oct. 17, 2014 10:00 am

Source: Stuttgarter Nachrichten >>

Stuttgart – Wie das Stuttgarter Ballett am Donnerstagabend meldete, verlässt Marijn Rademaker zum 1. Januar 2015 die Kompanie und wechselt zum Holländischen Staatsballett nach Amsterdam, wo er bereits häufig gastierte.

Der in Nimwegen geborene Tänzer, der im Jahr 2000 direkt im Anschluss an seine Tanzausbildung Mitglied des Stuttgarter Balletts wurde, kehrt also in seine Heimat zurück. Heimweh? Auch Tänzer, die für ihre Ausbildung oft als Teenager ihr Elternhaus verlassen, sind nicht gefeit dagegen.

Marijn Rademaker, der in Amsterdam, Arnheim und Den Haag zum Tänzer ausgebildet wurde, erklärt seinen Abschied aus Stuttgart damit, dass er als Künstler und als Mensch einen neuen Weg einschlagen wolle.

„Einerseits freue ich mich sehr, wieder nach Hause zu meiner Familie zurückzukehren, andererseits bin ich auch traurig, mein jetziges Zuhause zu verlassen“, sagt Rademaker. „Ich werde Stuttgart sehr vermissen. Das Stuttgarter Ballett hat mir so viel gegeben. Hier bin ich zu dem Tänzer herangewachsen, der ich jetzt bin. Das habe ich mit Sicherheit Reid Anderson und der ganzen Kompanie zu verdanken. Ich habe hier gelernt, was Tanzen eigentlich ist, was es bedeutet und wie man es richtig macht.“

 

Leave a Comment

Marijn Rademaker will join the Dutch National Ballet

Marijn Rademaker will join the Dutch National Ballet from the 1st of january 2015 on after being with the Stuttgart Ballet for almost 15 years. He will be the only Dutch principal dancer at the Dutch National Ballet again after Boris de Leeuw. Marijn will continue to guest with the Stuttgart Ballet.

PortaitMarijn: “I am very exited returning to my country and dance at the Dutch National Ballet. I think it’s a great and versatile company with a great repertoire. After being a regular guest artist with the company I noticed how much I missed Holland and how much I like the group. I came to a point in my life where I feel it is important for me as a person and artist to continue my journey in the Netherlands.

I have been at the Stuttgart Ballet for almost 15 years and I love the Stuttgart Ballet so this was not an easy decision for me. Without Reid Anderson and the whole Stuttgart Ballet I wouldn’t be the dancer I am now. They taught me what dance is, what it means to me and how to áctually dance.

Leave a Comment